Bestens beraten im Strafrecht

Schnell kann aus ein­er schein­baren Ord­nungswidrigkeit eine Straftat wer­den. Klein­er Kratzer als man aus der Park­lücke her­aus­ge­fahren ist? Zettel reicht? Das ist Fahrerflucht. Bei einem Unfall wurde ein Men­sch ver­let­zt? Das kann eben­falls eine Straftat sein. Ohne Anwalt kann das nicht nur teuer wer­den, son­dern in manchen Fällen dro­hen sog­ar eine Frei­heitsstrafe oder die Entziehung der Fahrerlaub­nis. Wir berat­en Sie zu allen weit­eren Schrit­ten. Eine Rechtschutzver­sicherung übern­immt häu­fig unsere Kosten.