Was wir nach einem Unfall für Sie tun

Ein Verkehrsun­fall kostet Zeit, Geld und Ner­ven. Doch die meis­ten Unfal­lopfer wis­sen nicht, dass es in der Regel nichts kostet, wenn sie sich durch einen Anwalt vertreten lassen. Wir vertreten Ihre Ansprüche und kön­nen Ihnen einen Teil Ihrer Sor­gen nehmen. Die Kosten übern­immt in der Regel der Ver­sicher­er des Geg­n­ers. Das Beste: Die lästi­gen Tele­fonate und den Papierkram über­lassen Sie uns. Wir übernehmen die kom­plette Kor­re­spon­denz mit dem Ver­sicher­er.

Wir helfen Ihnen, den Unfallschaden zu beschreiben und melden den Schaden dem Ver­sicher­er.  Auch den Kon­takt zu dem Sachver­ständi­gen nehmen wir auf und wir küm­mern uns um das Gutacht­en und berat­en Sie zu allen weit­eren Schrit­ten.

Mit uns haben Sie einen Experten an Ihrer Seite, der mit den Ver­sicher­ern auf Augen­höhe kom­mu­niziert. Vergessen Sie bitte nicht, dass der geg­ner­ische Ver­sicher­er Ihren Schaden abwick­elt. Die Ver­sicherung bes­timmt darüber, welche Posten, in welch­er Höhe über­nom­men wer­den. Das kann nicht in Ihrem Inter­esse sein.

Wir berück­sichti­gen alle real­isier­baren Ansprüche, etwa die Kosten­pauschale, Wert­min­derung, Haushalts­führungss­chaden und Schmerzens­geld. Auch in kom­plizierten Fällen holen wir alles rechtlich Mögliche her­aus. Dies umfasst z. B. auch die Beratung zur Inanspruch­nahme ein­er Vol­lka­skover­sicherung und der Abwick­lung unter Berück­sich­ti­gung des soge­nan­nten Quoten­vor­rechts.

Wir sind immer für Sie erre­ich­bar und richt­en uns nach Ihnen. Sie haben eine kurze Frage? Rufen Sie uns ein­fach an, schreiben Sie uns eine E‑Mail, schick­en Sie uns eine What­sApp oder SMS, wir antworten.

Unfall melden

Was tun nach einem Unfall?