Es wird kalt! Jetzt an die Winterreifen denken!

Eine Faus­tregel lautet “Von O bis O”, also von man soll Ostern bis Okto­ber die Reifen wech­seln. Die Bes­tim­mungen sind auch geset­zlich geregelt.

Ein genauer Zeit­punkt ist im Gesetz allerd­ings nicht fest­gelegt. Grund­sät­zlich sollte man die Reifen den Wit­terungs­be­din­gun­gen anpassen.

Verzichtet man kom­plett auf Win­ter­reifen, dro­ht ein Bußgeld von 40 Euro. Teur­er wird es, wenn mann auf­grund der falschen Reifen im tiefen Schnee den Verkehr behin­dert. Das Bußgeld beträgt in diesem Fall 80 Euro. Hat man wegen des aus­ge­lasse­nen Reifen­wech­sels einen Unfall verur­sacht, kann es vorkom­men, dass der Ver­sicher­er die Zahlung ver­weigert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.